logo Marienverein Würzburg

Die Vorstandschaft ist ehrenamtlich tätig. Sie wird ausgeübt von qualifizierten Personen, die die Trägerfunktionen unter sich aufgeteilt haben:

Diakon Rémi Rausch, 1. Vorsitzender
Norbert Denninger, 2. Vorsitzender
Dr. Christine Bötsch
Britta Pracher
Klemens Pfaff
Diakon Johannes Fleck

Die Geschäftsführung besorgt Daniela Schweitzer.

Die Vorstandschaft hat in den letzten Jahren viel bewegt: Das veraltete Marienheim, in dem das Altersheim und der Kindergarten untergebracht waren, wurde 2003 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt, der allen Anforderungen einer zeitgemäßen Pflegeeinrichtung entspricht. Für den Kindergarten und die Kinderkrippe wurde ein eigener Bau in einem Teil des bisherigen Garten errichtet. Auch die 30 Jahre alten Gebäude der Maria Stern Schule mussten 2008 – 2013 saniert und renoviert werden.

Von 2003 – 2013 hat der Marienverein seinen gesamten Gebäudebestand erneuert und dafür 20 Mio. € investiert.

­